Aktuelle Schulungen

                                    Schulungs- und Veranstaltungsübersicht 2021

Webseminar
Mutterschutz, Elternzeit, Pflegezeit, (Brücken-)Teilzeit – Rechte, Pflichten und Gestaltungsmöglichkeiten
19.01.2021

Webseminar
Beendigung von Arbeitsverhältnissen, BEM
28.01.2021

Webseminar
Arbeitszeugnisse formulieren und analysieren
28.01.2021

Webseminar
Corona-Update zum Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
12.02.2021

Webseminar
Professioneller und rechtssicherer Umgang mit besonders geschützten Mitarbeitern (m/w/d)
11.02.2021

Webseminar
Basics Betriebsverfassungsrecht – kollektives Arbeitsrecht für Einsteiger
18.03.2021

Webseminar
Die neue Coronatest-Angebotspflicht – Was Arbeitgeber jetzt wissen müssen
19.04.2021

Websseminar
Die Ausbildung - rechtliche Grundlagen, praktischer Umgang
20.04.2021

Webseminar
Tarifregelungen kompakt erklärt - tarifliche Regelungen bei Banken - (ausgenommen VTV), Teil I
27.04.2021

Webseminar
Tarifregelungen kompakt erklärt - tarifliche Regelungen bei Banken - (ausgenommen VTV), Teil II
27.04.2021

Webseminar
Betriebsvereinbarungen gestalten, verhandeln, abschließen - häufige Regelungstatbestände
04.05.2021

Webseminar
Update Mini-Job: geringfügige und kurzfristige Beschäftigung
18.05.2021

Webseminar
Arbeitnehmerüberlassung und alternative Formen der Beschäftigung
15.06.2021

Webseminar
Das Weisungsrecht und seine Grenzen
21.07.2021

Seminar
Compliance und Arbeitsrecht außerhalb des Finanzdienstleistungssektors
23.09.2021
(Karlsruhe)

Seminar
Betriebsratswahlen 2022
12.10.2021
(Stuttgart)

Seminar
Mitarbeiter-Datenschutz für die Interne Revision
27.10.2021
(Stuttgart)

Infoveranstaltung
Neuerungen im Arbeitsrecht 2021
17.11.2021
(Stuttgart) und 23.11.2021 (Karlsruhe)

Infoveranstaltung
Neuerungen im Arbeitsrecht 2021 - Speziell für Betriebsräte -
25.11.2021
(Karlsruhe)

Webseminar
Neuerungen im Arbeitsrecht 2021 kompakt
30.11.2021

Seminar
Vorruhestand, Altersteilzeit, Zeitwertkonten und betriebliche Altersvorsorge
08.12.2021
(Karlsruhe)

 
  • Webseminar
    Das Weisungsrecht und seine Grenzen

    Mittwoch, 21. Juli 2021
    10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    In der arbeitsrechtlichen Praxis bestehen häufig Unsicherheiten hinsichtlich der Reichweite, der Zulässigkeit und der Durchsetzbarkeit von Anweisungen der Vorgesetzten. Das Seminar vermittelt die Reichweite und Grenzen des Direktions- und Weisungsrechts des Arbeitgebers nach § 106 GewO anhand von Fallbeispielen und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung. Insbesondere wird erklärt, nach welchen Kriterien die Wirksamkeit einer Weisung durch den Arbeitgeber beurteilt wird und ob und ggf. inwiefern Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bestehen.

    Zielgruppe:
    Vorstände, Geschäftsleiter, Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen sowie Personalverantwortliche, Führungskräfte.

    Inhalt:
    Weisungen und deren vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten
    • Grenzen des Weisungsrechts im Arbeitsvertrag
    • Konkretisierung
    • Betriebliche Übung
    • Notsituationen

    Inhalt der Arbeitsleistung
    • Berufsbild und Nebenpflichten der Arbeitnehmer
    • Dienstreisen
    • Anweisungen zur Arbeitsmenge und -qualität
    • Gleichwertigkeit der Tätigkeitsinhalte

    Zeit und Ort der Arbeitsleistung
    • Überstunden, Freizeitabbau, Auszahlung
    • Pausengestaltung und Pauschalierung
    • Einflussmöglichkeiten auf Nebentätigkeiten der Arbeitnehmer
    • Örtliche Versetzung

    Ordnungsverhalten im Betrieb
    • Kleidervorschriften, Ankleidezeiten
    • Namensschilder und Kleidungsvorgaben
    • Taschenkontrollen
    • Rauchverbot, Alkoholverbot
    • Verhaltenskodex, Ethikrichtlinien

    Besondere Personengruppen und Reichweite des Weisungsrechts
    • schwerbehinderte Menschen, Umgang mit längerer Arbeitsunfähigkeit
    • Schwangere
    • Auszubildende
    • Betriebsratsmitglieder, Freigestellte, Vertrauenspersonen

    Seminargebühren: 
    Pro Teilnehmer: € 295,- zzgl. Mehrwertsteuer (Preis für Mitglieder). Tagungsunterlagen sind im Preis enthalten.

    Stornierung:
    Bei einer Stornierung bis fünf Werktage vor dem Seminartermin berechnen wir eine Aufwandsgebühr in Höhe von € 20,00, bei weniger als fünf Werktagen vor dem Seminartermin fällt eine Stornogebühr in Höhe von € 50,00 an. Im Übrigen gelten die AGB des Veranstaltungsortes.

    Anmeldeschluss: 25.06.2021!

    Zur Onlineanmeldung
  • Seminar
    Compliance und Arbeitsrecht außerhalb des Finanzdienstleistungssektors

    Karlsruhe | Donnerstag, 23. September 2021
    09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

    Compliance ist in allen Unternehmen ein wichtiges Thema. Ob Bestechung, Risikoabschätzung, Datenschutz oder Verhaltensrichtlinien: Ein Compliance-System muss Regeln für die Mitarbeiter arbeitsrechtlich umsetzen, um bei etwaigen Pflichtverletzungen eine funktionierende Grundlage für Maßnahmen des Arbeitgebers zu sein. Das Seminar vermittelt einen Überblick über die arbeitsrechtlichen Instrumente und Strategien sowie die aus Sicht der Compliance relevanten datenschutzrechtlichen Fragestellungen.

    Zielgruppe:
    Vorstände, Geschäftsleiter, Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen, sowie Personalverantwortliche, Compliance-Verantwortliche.

    Inhalt:
    Compliance Organisation
    • Stellung des Compliance Officer
    • organisatorischer Compliance-Aufbau

    Umsetzung mittels Weisungsrecht, Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarung
    • Mitbestimmung des Betriebsrats
    • Rechtsprechungsbeispiele
    • Hinweise zur Einführung von Compliance

    Typische Gestaltungsinhalte (Code of Conduct/Code of Ethics)

    Feststellung und Aufklärung von Verstößen
    • Vorgehensweise bei der Datenauswertung
    • Mitarbeiteranhörungen
    • Besonderheiten bei außerbetrieblichen Ermittlungen

    Sanktionen bei Regelverstößen
    • Kündigungsmöglichkeiten anhand von Praxisbeispielen

    Datenschutz
    • Vorgaben durch die DSGVO
    • Auswertung und Nutzung von Ermittlungsergebnissen
    • Verarbeitung von Arbeitnehmerdaten

    Veranstaltungsort:
    AkademieHotel Karlsruhe, Am Rüppurrer Schloss 40, 76199 Karlsruhe

    Seminargebühren: 
    Pro Teilnehmer: € 295,- zzgl. Mehrwertsteuer (Preis für Mitglieder). Tagungsunterlagen und Tagungsverpflegung sind im Preis enthalten.

    Stornierung:
    Bei einer Stornierung bis fünf Werktage vor dem Seminartermin berechnen wir eine Aufwandsgebühr in Höhe von € 20,00, bei weniger als fünf Werktagen vor dem Seminartermin fällt eine Stornogebühr in Höhe von € 50,00 an. Im Übrigen gelten die AGB des Veranstaltungsortes.

    Anmeldeschluss: 20.08.2021!

    Zur Onlineanmeldung
  • Seminar
    Betriebsratswahlen 2022

    Stuttgart | Dienstag, 12. Oktober 2021
    09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

    Betriebsrätemodernisierungsgesetz berücksichtigt

    Die Seminarteilnehmer erhalten einen Überblick über die wesentlichen Grundsätze der Betriebsratswahl, damit die vorgesehene Beteiligung des Arbeitgebers (§ 2 Abs. 2 Wahlordnung) sachgerecht erfolgen und dieser die Ordnungsmäßigkeit der Wahl beurteilen und ggfls. Hilfestellung geben kann. Besondere Beachtung finden dabei die im Juni 2021 in Kraft getretenen Änderungen des Betriebsrätemodernisierungsgesetzes zu dem Thema Betriebsratswahlen. 

    Zielgruppe:
    Vorstände, Geschäftsleiter, Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen sowie Personalverantwortliche und Wahlvorstände.

    Inhalt:
    I. Grundbegriffe
    • Zeitraum der Wahl
    • Voraussetzung für die Wahl eines Betriebsrats
    • Zahl der Betriebsratsmitglieder
    • Zusammensetzung des Betriebsrats
    • Neuregelungen beim aktiven / passiven Wahlrecht 
    • Listen- oder Persönlichkeitswahl
    • Erweiterung des vereinfachten Wahlverfahrens

    II. Durchführung der Wahl
    • Wahlvorstand, Wählerliste, Wahlausschreiben, Wahlvorschläge
    • Einschränkungen bei den Stützunterschriften
    • Stimmabgabe
    • Feststellung des Wahlergebnisses, Bekanntmachung der Gewählten
    • Schutz der Wahl, Kosten der Wahl
    • Neuregelungen bei Mängeln des Wahlverfahrens
    • Konstituierende Sitzung des Betriebsrats

    III. Erweiterung des Sonderkündigungsschutzes im Zusammenhang mit Betriebsratswahlen

    Veranstaltungsort:
    GENO-Haus Stuttgart, Heilbronner Str. 41, 70191 Stuttgart

    Seminargebühren: 
    Pro Teilnehmer: € 295,- zzgl. Mehrwertsteuer (Preis für Mitglieder). Tagungsunterlagen und Tagungsverpflegung sind im Preis enthalten.

    Stornierung:
    Bei einer Stornierung bis fünf Werktage vor dem Seminartermin berechnen wir eine Aufwandsgebühr in Höhe von € 20,00, bei weniger als fünf Werktagen vor dem Seminartermin fällt eine Stornogebühr in Höhe von € 50,00 an. Im Übrigen gelten die AGB des Veranstaltungsortes.

    Anmeldeschluss: 10.09.2021!

    Zur Onlineanmeldung
  • Seminar
    Mitarbeiter-Datenschutz für die Interne Revision

    Stuttgart | Mittwoch, 27. Oktober 2021
    09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

    Der Beschäftigtendatenschutz ist ein zwar oft verkanntes aber doch wichtiges Element des modernen Arbeitsrechts. DSGVO und die Neufassung des BDSG haben den Umgang mit Arbeitnehmerdaten auf eine neue Grundlage gestellt. Die Sanktionsmöglichkeiten der Aufsichtsbehörden wurden drastisch verschärft. Diese können im Falle eines Datenschutzverstoßes nun Bußgelder in einer Höhe bis zu 20 Mio. Euro oder bis zu 4% des gesamten weltweiten Konzern-Jahresumsatzes verhängen. Daneben wurden die Rechte der Betroffenen gestärkt, indem Auskunfts- und Schadensersatzansprüche leichter geltend gemacht und durchgesetzt werden. Da Verstöße zudem wettbewerbswidrig und abmahnfähig sind, ist die Einhaltung der Datenschutzregeln wichtiger denn je.

    Mit dem Besuch der Veranstaltung schaffen Sie die Basis für Ihre „Datenschutz-Fitness“. Sie lernen die datenschutz- und arbeitsrechtlichen Vorgaben kennen und agieren rechtlich sicher und können dadurch Haftungsrisiken erkennen und vermeiden.

    Zielgruppe:
    Interne Revision, Fraud Management, Compliance Management und Risikomanagement

    Inhalt:
    • Rechtliche Grundlagen
    • Grundsätze der Datenverarbeitung
    • Datenschutz im Bewerbungsverfahren
    • Datenschutz im bestehenden Arbeitsverhältnis
    • Datenschutz und betriebliche Mitbestimmung
    • Notwendige Inhalte von Betriebsvereinbarungen
    • Schwerpunkte bei der Prüfungstätigkeit: Prüfungshandlungen der Revision gegenüber Mitarbeitern
       sowie Prüfung des Personalmanagements

    • Verarbeitung von Mitarbeiterdaten nach innen und außen, interne Ermittlungen bei Straftaten
    • Recherche in Sozialen Netzen, Geolokalisierung, Fotos und Videos von Mitarbeitern
    • Internet und E-Mail am Arbeitsplatz und mit mobilen Geräten
    • Folgen unzulässiger Kontrollen, Beweisverwertungsverbote
    • Eigenhaftung, Strafbarkeit der Revisions- und Compliance-Verantwortlichen

    Veranstaltungsort:
    LOOK 21, Türlenstraße 2, 70191 Stuttgart

    Seminargebühren: 
    Pro Teilnehmer: € 295,- zzgl. Mehrwertsteuer (Preis für Mitglieder). Tagungsunterlagen und Tagungsverpflegung sind im Preis enthalten.

    Stornierung:
    Bei einer Stornierung bis fünf Werktage vor dem Seminartermin berechnen wir eine Aufwandsgebühr in Höhe von € 20,00, bei weniger als fünf Werktagen vor dem Seminartermin fällt eine Stornogebühr in Höhe von € 50,00 an. Im Übrigen gelten die AGB des Veranstaltungsortes.

    Anmeldeschluss: 24.09.2021!

    Zur Onlineanmeldung
  • Infoveranstaltung
    Neuerungen im Arbeitsrecht 2021

    Stuttgart | Mittwoch, 17. November 2021
    13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    In dieser Veranstaltung werden neue Entwicklungen im Arbeitsrecht sowohl aufgrund von Gesetzesänderungen wie auch der Rechtsprechung dargestellt. Hierbei wird der Schwerpunkt bei den praxisrelevanten Auswirkungen liegen.

    Zielgruppe:
    Vorstände, Geschäftsleiter, Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen sowie Personalverantwortliche.

    Veranstaltungsort:
    GENO-Haus Stuttgart, Heilbronner Str. 41, 70191 Stuttgart

    Seminargebühren: 
    Pro Teilnehmer: € 150,- zzgl. Mehrwertsteuer (Preis für Mitglieder). Tagungsunterlagen und Tagungsverpflegung sind im Preis enthalten.

    Stornierung:
    Bei einer Stornierung bis fünf Werktage vor dem Seminartermin berechnen wir eine Aufwandsgebühr in Höhe von € 20,00, bei weniger als fünf Werktagen vor dem Seminartermin fällt eine Stornogebühr in Höhe von € 20,00 an. Im Übrigen gelten die AGB des Veranstaltungsortes.

    Anmeldeschluss: 22.10.2021!

    Zur Onlineanmeldung
  • Infoveranstaltung
    Neuerungen im Arbeitsrecht 2021

    Karlsruhe | Dienstag, 23. November 2021
    13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    In dieser Veranstaltung werden neue Entwicklungen im Arbeitsrecht sowohl aufgrund von Gesetzesänderungen wie auch der Rechtsprechung dargestellt. Hierbei wird der Schwerpunkt bei den praxisrelevanten Auswirkungen liegen.

    Zielgruppe:
    Vorstände, Geschäftsleiter, Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen sowie Personalverantwortliche.

    Veranstaltungsort:
    Hotel Der Blaue Reiter, Amalienbadstraße 16, 76227 Karlsruhe

    Seminargebühren: 
    Pro Teilnehmer: € 150,- zzgl. Mehrwertsteuer (Preis für Mitglieder). Tagungsunterlagen und Tagungsverpflegung sind im Preis enthalten.

    Stornierung:
    Bei einer Stornierung bis fünf Werktage vor dem Seminartermin berechnen wir eine Aufwandsgebühr in Höhe von € 20,00, bei weniger als fünf Werktagen vor dem Seminartermin fällt eine Stornogebühr in Höhe von € 20,00 an. Im Übrigen gelten die AGB des Veranstaltungsortes.

    Anmeldeschluss: 22.10.2021!

    Zur Onlineanmeldung
  • Infoveranstaltung
    Neuerungen im Arbeitsrecht 2021 - Speziell für Betriebsräte

    Karlsruhe | Donnerstag, 25. November 2021
    13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Seit Jahrzehnten schulen wir die Mitarbeiter unserer Mitgliedsunternehmen in allen Bereichen des Arbeitsrechts. Darüber hinaus kooperieren wir mit verschiedenen Genossenschaftsakademien und stellen unsere Rechtsanwälte, Arbeitsrechtsexperten und Fachanwälte für Arbeitsrecht als Referenten. In diesem Rahmen führen wir bereits seit über 40 Jahren Schulungen auch für Betriebsräte durch. In dieser Veranstaltung werden neue Entwicklungen im Arbeitsrecht sowohl aufgrund von Gesetzesänderungen wie auch der Rechtsprechung dargestellt. Hierbei wird der Schwerpunkt bei den praxisrelevanten Auswirkungen liegen.

    Zielgruppe:
    Betriebsratsmitglieder

    Veranstaltungsort:
    Hotel Der Blaue Reiter, Amalienbadstraße 16, 76227 Karlsruhe

    Seminargebühren: 
    Pro Teilnehmer: € 150,- zzgl. Mehrwertsteuer (Preis für Mitglieder). Tagungsunterlagen und Tagungsverpflegung sind im Preis enthalten.

    Stornierung:
    Bei einer Stornierung bis fünf Werktage vor dem Seminartermin berechnen wir eine Aufwandsgebühr in Höhe von € 20,00, bei weniger als fünf Werktagen vor dem Seminartermin fällt eine Stornogebühr in Höhe von € 20,00 an. Im Übrigen gelten die AGB des Veranstaltungsortes.

    Anmeldeschluss: 22.10.2021!

    Zur Onlineanmeldung
  • Webseminar
    Neuerungen im Arbeitsrecht 2021 kompakt

    Dienstag, 30. November 2021
    14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

    In diesem Webseminar werden neue Entwicklungen im Arbeitsrecht sowohl aufgrund von Gesetzesänderungen wie auch der Rechtsprechung kompakt dargestellt. Hierbei wird der Schwerpunkt bei den praxisrelevanten Auswirkungen liegen.

    Zielgruppe:
    Vorstände, Geschäftsleiter, Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen sowie Personalverantwortliche.

    Seminargebühren: 
    Pro Teilnehmer: € 120,- zzgl. Mehrwertsteuer (Preis für Mitglieder).

    Stornierung:
    Bei einer Stornierung fällt eine Stornogebühr in Höhe von € 20,00 an.

    Anmeldeschluss: 05.11.2021!

    Zur Onlineanmeldung
  • Seminar
    Vorruhestand, Altersteilzeit, Zeitwertkonten und betriebliche Altersvorsorge

    Karlsruhe | Mittwoch, 8. Dezember 2021
    09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

    Altersteilzeit und andere Vorruhestandsmodelle werden angesichts steigender Regelaltersgrenzen nach wie vor nachgefragt und bieten Möglichkeiten für eine langfristige Personalplanung. Zeitwertkonten bzw. Wertguthabenvereinbarungen sind flexible Gestaltungsinstrumente für Arbeitszeitsysteme und Work-Life-Balance der Mitarbeiter. Die Veranstaltung erläutert die verschiedenen Formen und Voraussetzungen von Wertguthabenmodellen anhand von Praxisbeispielen. Weiterhin werden die Gestaltungsmöglichkeiten für Altersteilzeitregelungen und Vorruhestandsmodelle aufgezeigt und deren Inhalte sowie Chancen und Risiken für die Vertragsparteien erläutert. Die im Zusammenhang mit Vorruhestand und Altersteilzeit entstehenden Auswirkungen auf die betriebliche Altersversorgung runden die Thematik ab.

    Zielgruppe:
    Vorstände, Geschäftsleiter, Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen sowie Personalverantwortliche.

    Inhalt:
    Zeitwertkonten
    • Arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Grundlagen
    • Beispielhafte tarifvertragliche Grundlagen
    • Abgrenzung zu anderen Arbeitszeitkonten
    • Vor- und Nachteile von Wertguthaben
    • Gestaltungsempfehlungen für betriebliche Gestaltung

    Altersteilzeit
    • Voraussetzungen für Altersteilzeit
    • Gestaltungsmöglichkeiten anhand von Fallgruppen
    • Krankheit während der Altersteilzeit und Reaktionsmöglichkeiten
    • Störfallkonstellationen

    Vorruhestand
    • Begriff / Gestaltungsformen
    • Vorruhestand und gesetzliche Rentenversicherung
    • Vorruhestandsregelungen
    • Steuerliche Behandlung von Leistungen im Vorruhestand

    Betriebliche Altersversorgung
    • Überblick / Gestaltungsformen
    • Auswirkungen von Altersteilzeit und Vorruhestand auf die betriebliche Altersversorgung

    Veranstaltungsort:
    AkademieHotel Karlsruhe, Am Rüppurrer Schloss 40, 76199 Karlsruhe

    Seminargebühren: 
    Pro Teilnehmer: € 295,- zzgl. Mehrwertsteuer (Preis für Mitglieder). Tagungsunterlagen und Tagungsverpflegung sind im Preis enthalten.

    Stornierung:
    Bei einer Stornierung bis fünf Werktage vor dem Seminartermin berechnen wir eine Aufwandsgebühr in Höhe von € 20,00, bei weniger als fünf Werktagen vor dem Seminartermin fällt eine Stornogebühr in Höhe von € 50,00 an. Im Übrigen gelten die AGB des Veranstaltungsortes.

    Anmeldeschluss: 05.11.2021!

    Zur Onlineanmeldung

Context Area

Static Column

9001 Zertifikat