Rundschreiben / Information

In unseren regelmäßigen Rundschreiben informieren wir die Mitglieder über aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und praktisch wichtige Entwicklungen auf dem Gebiet des Arbeits- und Sozialrechts.

Sämtliche Rundschreiben stehen Ihnen - archiviert nach Datum und Stichwörtern - in unserem geschützten Mitgliederbereich zum Download zur Verfügung.

Aus unserem aktuellen Rundschreiben:

I. BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG
Arbeitgeber trifft keine Auskunftspflicht über Details der Betriebsrente, freiwillig erteilte Auskünfte müssen jedoch richtig sein
BAG-Urteil vom 18.02.2020 - 3 AZR 206/18

II. ARBEITSRECHT
Geschlecht - keine zulässige berufliche Anforderung im Sportunterricht
BAG-Urteil vom 19.12.2019 - 8 AZR 2/19

III. ARBEITSZEIT
Arbeit auf Abruf

IV. KÜNDIGUNG
· Kündigung wegen sexueller Belästigung scheitert an langjähriger Freundschaft
  AG Ulm - Urteil vom 10.01.2020 - 1 Ca 93/19

· Nachträgliche Zulassung einer mit einer Containersignatur versehenen Kündigungsschutzklage nach
  Ablauf der Sechs-Monats-Frist
  LAG Berlin-Brandenburg - Urteil vom 07.11.2019 - 5 Sa 134/19

V. SCHWERBEHINDERTENRECHT
Arbeitnehmer-Umsetzung begründet vor Entscheidung über dessen Gleichstellungsantrag kein Beteiligungsrecht der Schwerbehindertenvertretung
BAG-Beschluss vom 22.01.2020 - 7 ABR 18/18

VI. SOZIALVERSICHERUNGSRECHT
Richtige Auszahlung von Arbeitszeitkonten
BSG-Urteil vom 10.12.2019 - B 12 R 9/18 R

VII. STATISTIKEN
Verbraucherpreisindex

VIII. TARIFNACHRICHTEN
· Winzer/Märkte Baden
· Groß- und Außenhandel Baden-Württemberg

IV. URLAUB
EU-Recht schützt nur den gesetzlichen Mindesturlaub
EuGH-Urteil vom 19.12.2019, Rechtssachen C 609/17 und C 610/17

 

Context Area

Static Column